Cookies in der Zitrone

120 Gramme Butter 240 Gramme Mehl Zwei Eigelbe 100 Gramme Zucker in Pulver Ein Beutel von Backpulver Der Zeste einer Zitrone Dieses Rezept ist sehr lecht und schnell. Dafür muss man in einer Salatschüssel die Eigelbe mit Zucker und Zeste vermischen. Man muss wirklich vermischen und dann geschmolzene Butter, Mehl und Hefe hinzufügen. Wirklich vermischen und dann, mit den Händen eine Kugel bilden. Dann, den Ofen in 180 Graden anmachen. Kleine Kugeln mit den Handen machen und sie auf einer Platte abstellen. Die Kugeln leicht abplatten. Man muss sie dann 12 Minuten backen lassen. Nach 12 Minuten muss man sie aus dem Ofen herausnehmen und sie mit den Zitronensaft mit einem Pinsel decken ungefähr 30 Minuten lassen, damit der ganze Zitronensaft aufgesogen ist. MarAm

16.6.14 20:42, kommentieren

Werbung


Pancakes

Für dieses Rezept braucht man : Zwei Eiern Eine Prise von Salz 200 Gramme Mehl Zwei Suppenlöffel von Zucker in Pulver Zwei Suppenlöffel geschmolzener Butter Ein Beutel von Backpulver 15 cl. Milch Um dieses Rezept zu machen, genügt es, den folgenden sechs Etappen zu folgen. Alle Beständteile zahlen, ausser Eiweiss und Salz in einer Salatschüssel und mit einer Peitsche vermischen. Die Weissen in Schnee mit der prise von Salz schlagen. Die Weissen mit dem Rest des Teiges legen. Ein Ofen wärmen lassen und eine Kelle von Teig zahlen lassen. ( Wenn Löcher erscheinen muss man Eierkuchen wenden, um die andere Seite backen zu lassen ) Und die Reihe ist gespielt! MarAm

16.6.14 20:40, kommentieren