Zimtschnecken (Snäckor)

Es ist ein schwedisches Rezept und es ist ziemlich bekannt. Es ist leider ein kompliziertes Rezept! Aber es schmeckt sehr gut und man kann sie einfrieren und dann wenn es ein Fest gibt und man Gäste hat, einfach schnell rausnehmen und aufwärmen. Das Rezept gilt jetzt für 48 Schnecken, deshalb wenn ihr weniger machen wollt, dürft ihr selber rechnen wie viel ihr für die Zutaten braucht. Also für dieses Rezept braucht man 125-150 g Margarine die man in eine Pfanne schmilzt. Dazu 5 dl Milch hinzufügen und aufwärmen. Danach 50 g Hefe zerteilen und mit ein halber Teelöffel Salz, 1 dl Zucker, ein bisschen Kardamomen und mit circa 13-14 dl Weissmehl in das Milch hinzufügen. Dann alles mischen bis es Teigig wird und in eine Schüssel tun mit einen Tuch drüber und circa 30 min. ruhen lassen. Später dann den Teig ausrollen und dann 75 g weicher Butter und 4 Esslöffel Zucker aufteilen. Um den Geschmack der Schnecken auszuwählen, kann man entweder 1 Esslöffel Zimt oder Vanillepulver aufteilen. Danach einfach den Teig in Scheiben aufteilen, zusammen rollen und für circa 10 min im Ofen rein bei 225-250 grad, aber bin mir nicht 100% sicher, also besser zu kontrollieren, damit die nicht verbrennen! Aber es gibt natürlich auch verschiedene Formen. Mir gefallen die mit Vanille am besten! Wenn wir welche machen, dann tun wir verschiedene Geschmäcke drauf, damit alle glücklich sind. Cele

16.6.14 19:13

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen